Du machst die Gewohnheiten…..ein Text von Derya Riemer

Ein Weiser sagte zu unseren falschen Essgewohnheiten:

》 Es ist immer verlockend, die Zukunft zu opfern, um die Gegenwart ungestört genießen zu können!《

Es ist ein großes Unglück, dass fast alle unsere Lebensmittel kein Leben mehr enthalten, sondern tot sind!

Schau Dir im Supermarkt die Nahrung an, wieviel findest Du in Dosen, Packungen: alles Fabrikware, verfeinert, verändert, haltbar gemacht! Selbst die Milcherzeugnisse sind heute unter aller Sau und damit zur toten Nahrung degradiert. Am schlimmsten sieht es mit der H-Milch aus, die fast alle gedankenlos kaufen!

Und welche kleine Ecke enthält frische Lebensmittel? Nur Obst und Gemüse, das leider auch von uns Menschen ständig verändert wird mit zuviel Kunstdünger, Insektiziden, Pestiziden & so weiter.

Zuerst wird der Boden zerstört, anschließend Pflanzen und Wald, am Schluss Tier und Mensch! Schuld hast Du selbst! Warum kaufst Du nicht biologisch gezogene Früchte und Gemüse? Der Kaufmann stellt das bereit, was Du wünscht; denn er will und muss Geld verdienen.

Es nützt aber das beste biologisch gezogene pflanzliche Produkt nichts, wenn Du es anschließend im Kochtopf zur toten Materie beförderst! Für dieses ständige Vergehen gegen das Naturgesetz werden wir den Wegzoll entrichten müssen! Vor 70-80 Jahren gab es noch gar keine Fertig-Packungen im Laden, nur Ersatzkaffee vielleicht. Heute zeigen unsere Körper trotz allgemeiner Fettsucht ganz offensichtlich die aus der toten Nahrung entstandenen Mangelerscheinungen und Krankheiten.

Nur lebendige Enzyme, unsere besten Helfer, von denen es Tausende gibt, schaffen aus lebendiger Nahrung lebenstüchtige Zellen, aus denen dann ein lebenskräftiger Körper aufgebaut wird. 》Ware《 geht dann sehr leicht ohne Störungen durch unseren Verdauungstrakt!Frische Nahrung liefert alle notwendigen Enzyme für die Verdauung mit.

Aber die tägliche Millionenwerbung wäscht unser Gehirn in die Gegenrichtung. 》Köstlich der Inhalt von. . .《 Es wird nur an die Gaumengelüste appelliert. Was mit unserem wertvollen Körper geschieht, den wir nun einmal vom Schöpfer bekommen haben, ist der Industrie vollkommen egal. Hauptsache, dass das Geld in der Kasse klingelt!

*Du machst die Gewohnheiten, und nachher machen die Gewohnheiten Dich! Wenn Du Dich als Verbraucher nicht änderst, ändert auch der Kaufmann nichts. Warum soll er sich auch diese Mühe geben, wenn Du es nicht willst.

Nur der Zuckerkranke findet ein immer größeres Angebot, leider auch toter Lebensmittel. Warum nur dieser Kranke? Er muss! Der Knüppel liegt beim Hund! Warum müssen wir denn alle erst kaputt sein? Warum glaubst Du Professoren, die für jedes Gutachten zu haben sind & tote Kost preisen? Warum gibst Du der Natur keine Chance? Warum musst Du Dich der Hilfsmedizin & dem Messer des Chirurgen ausliefern? Fragen über Fragen; aber nur Du selbst kannst sie beantworten.

Es ist eine Sisyphosarbeit, Deine Umgebung zu ändern; aber es ist nicht verboten, dass Du bei Dir selbst anfängst! Fahre zumindest Du, die reiche Ernte ein! Nur Dein Beispiel wird Schule machen, nicht das Reden! Ich sage das immer wieder den Fragestellern, die „traurig“ sind, dass Familienangehörige nicht mitziehen. Jeder muss diese „schwere“ Entscheidung einer Umkehr ganz allein treffen. Ich bin nicht Dein Lehrmeister! Alle Kreaturen entwickeln sich in Harmonie in ihrem Umfeld, um friedlich & glücklich zu sein, nicht, um zu leiden! Die Natur kennt keinen 》Krankheitsplan《, sie will immer Deine Gesundheit. Nur wenn Du ihre Gesetze missachtest, muss sie in Deinem Interesse eingreifen, weil sie Dich retten will! Auf diesem Weg zum Gipfel unbändiger Gesundheit, zum Glücklichsein…

*Alles, was wir wirklich lernen, ist eine Ansammlung von Vorurteilen, mit denen wir bis 18 Jahre mit einem Breilöffel gefüttert werden! (Albert Einstein)

 

(c) Derya Riemer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s